Wie kann ich RAM im BIOS richtig einstellen?

15.4.2019 | 12:47

Eine einfache Anleitung zur Installation von Speicherzylindern mit SPD, JEDEC und XMP bei der Durchführung eines Ramm-Upgrades mit Rammstäben und der Aktualisierung von PC und Ramm für den Computer. Hier zeigen wir Ihnen die Schritte wie Sie ram im bios einstellen können.

E-Mail

Die meisten Leute können herausfinden, wie man RAM-Sticks in ihren Computer installiert. Wenn du es nicht tust, gibt es hier ein Tutorial. Kurz gesagt, stellen Sie sicher, dass alles aus ist und installieren Sie dann die Sticks, um die Vorteile der verschiedenen angebotenen Kanäle zu nutzen. In Ihrem Motherboard-Handbuch erfahren Sie, in welche Steckplätze Sie die Sticks stecken müssen, um dies zu tun. Der Grund dafür ist einfach, dass zwei Sticks, die entlang zweier Kanäle arbeiten, schneller sind als zwei Sticks, die entlang desselben Kanals arbeiten. Das ist alles.

Aber wenn es erst einmal angeschlossen ist, was dann?

SDP, JEDEC, XMP und WTF?

Nun, Sie können es einfach lassen und es sollte dank der komplex klingenden Akronyme von JEDEC namens SDP funktionieren. Aber all dies bedeutet, dass die Speicherzuordnung, JEDEC, einen Standard namens Serial Presence Detect (SPD) entwickelt hat, der jedem modernen Computer sagt, welche Einstellungen frisch installierter Speicher standardmäßig verwendet werden soll.

Aber wenn Sie Geld für einen ausgefallenen, schnellen Speicher ausgegeben haben, dann müssen Sie eine Einstellung aktivieren, damit sie auf ihren optimalen Niveaus läuft – nicht auf Standardniveaus. Wir sprechen hier nicht über komplexe Übertaktung, aber es hat keinen Sinn, einen Ferrari zu kaufen und ihn nur im zweiten Gang zu fahren. Die Einstellung heißt XMP und steht für Xtreme Memory Profile. Es bietet eine ausgefeiltere Speichereinstellung als die allgemeinen, voreingestellten SPD-Werte. Jeder RAM-Stick hat seine eigenen Timing- und Spannungswerte und Sie können sie auf der Seite jedes Sticks sehen (Memory-Kits sollten die gleichen Einstellungen haben, weshalb es keine gute Idee ist, verschiedene Kits zu installieren – sie werden wahrscheinlich unterschiedliche Einstellungen haben – obwohl Sie die Timings manuell anpassen können.

MSI PS63 und GS75 – die höchste Leistung für Entwickler und Spieler

Sie können die empfohlenen Timings und Spannungen eines Speichermoduls auf der Seite dieser Corsair Dominator RAM-Sticks sehen. Sie können dies alles manuell eingeben oder einfach XMP-Profil 1 auf dem Motherboard BIOS/UEFI-Einstellungen auswählen.
Sie können die empfohlenen Timings und Spannungen eines Speichermoduls auf der Seite dieser Corsair Dominator RAM-Sticks sehen. Sie können dies alles manuell eingeben oder einfach XMP-Profil 1 auf dem Motherboard BIOS/UEFI-Einstellungen auswählen.
Natürlich kannst du sie alle manuell eingeben, aber das ist nicht nötig…..

So richten Sie den Computerspeicher ein

Wenn Sie ein aktuelles Motherboard haben und Lust auf neuen RAM haben, dann wird es mit einem XMP-Profil geliefert. Dies unterscheidet sich vom älteren SPD-Standard JEDEC-Profil, das bestimmten RAM-Typen Standardgeschwindigkeiten zuweist. Ein XMP-Profil führt dazu, dass es mit höheren Geschwindigkeiten als standardmäßig ausgeführt wird.

  • Geben Sie zunächst das BIOS Ihres Motherboards ein und suchen Sie nach XMP – es ist normalerweise ausgeschaltet oder standardmäßig deaktiviert.
  • Ändern Sie diese Einstellung einfach auf Profil 1.

Das ist alles, was du tun musst.

Den PC wieder großartig machen

Wenn Sie ein neugieriger Typ sind, können Sie sich die Speichereinstellungen, Timings und Spannungen im BIOS ansehen und sehen, dass sie nun mit den Labels auf der Seite der RAM-Sticks übereinstimmen. Sie können diese Einstellungen auch im Programm CPU-z unter der Registerkarte Speicher einsehen.

Einige Leute basteln manuell an diesen Einstellungen, um noch mehr Geschwindigkeit zu erreichen – ein Prozess, der als Übertaktung bezeichnet wird -, aber tun dies nicht, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun, da Sie Ihren Computer zerstören könnten. Manuelle Optimierungen wie diese zeigen sich ohnehin nur in speziellen, synthetischen Benchmarks (es gibt selten einen realen Unterschied) und Übertakter tun dies nur, um miteinander zu konkurrieren.

RAM

Comments are closed

Wie deaktiviere ich mein Windows Touchpad?

15.4.2019 | 12:40

Auf einem Laptop wird die eingebaute Eingabevorrichtung für den Mauszeiger als Touchpad bezeichnet. Touchpads sind vollständig bedienbar und eignen sich hervorragend, wenn es darum geht, sie für die Eingabe per Mauszeiger zu verwenden. Die meisten Menschen würden jedoch immer noch lieber eine Maus als ein Touchpad benutzen, um ihren Cursor zu bewegen. Wenn Sie jedoch eine physische Maus an Ihren Laptop anschließen, können Sie das Touchpad nicht auch als Eingabegerät verwenden (es gäbe einfach einen Konflikt zwischen beiden und das Touchpad könnte auch eine Quelle für unbeabsichtigte Eingaben werden). Aus diesem Grund und für eine Reihe anderer müssen Menschen oft windows 10 touchpad deaktivieren.

Das Deaktivieren des Touchpads eines Laptops liegt komfortabel im Bereich der Möglichkeiten, auch unter Windows 10 – der neuesten und größten Iteration des Windows-Betriebssystems. Bevor Sie das Touchpad Ihres Windows 10-Laptops ausschalten, sollten Sie unbedingt ein alternatives Eingabegerät für Ihren Mauszeiger angeschlossen haben. Wenn Sie nur das Touchpad Ihres Computers ausschalten möchten, während Sie eine Maus daran angeschlossen haben, sollten Sie das Touchpad deaktivieren. Wenn Sie Ihr Touchpad jedoch dauerhaft ausschalten wollen, sind Sie mit Sicherheit am richtigen Ort.

Es gibt eine Reihe von verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie Touchpads unter Windows 10 deaktivieren können, und welche Sie verwenden, hängt einfach von Ihren spezifischen Umständen ab oder im Grunde genommen davon, wie Sie die Arbeit für Sie erledigen. Ohne weiteres sind die folgenden Methoden einige der absolut effektivsten, die Sie verwenden können, um ein Touchpad unter Windows 10 zu deaktivieren:

Methode 1: Deaktivieren Sie das Touchpad in den Einstellungen.

Windows 10 brachte die Möglichkeit mit sich, das Touchpad Ihres Laptops direkt über das Dienstprogramm Einstellungen des Betriebssystems ein- und auszuschalten. Wenn Sie Ihr Touchpad über die Einstellungen deaktivieren möchten, müssen Sie lediglich Folgendes tun:

  • Öffnen Sie das Startmenü.
  • Klicken Sie auf Einstellungen.
  • Klicken Sie auf Geräte.
  • Klicken Sie im linken Fensterbereich auf das Touchpad.
  • Suchen Sie im rechten Fensterbereich einen Kippschalter rechts unter dem Touchpad und schalten Sie diesen aus.
  • Schließen Sie das Fenster Einstellungen.

Methode 2: Deaktivieren Sie das ETD-Kontrollzentrum beim Start

Bei vielen Laptops wird das Touchpad von einem Programm namens ETD Control Center gesteuert, einem Programm, das jedes Mal startet, wenn Ihr Computer hochfährt, und wenn dieses Programm im Hintergrund läuft, funktioniert Ihr Touchpad. In diesem Fall können Benutzer, die das ETD Control Center auf ihrem Computer installiert haben, ihre Touchpads deaktivieren, indem sie einfach verhindern, dass das Programm beim Start ausgeführt wird. Benutzer, die kein ETD Control Center auf ihrem Computer haben, sollten jedoch besser eine der anderen hier aufgeführten und beschriebenen Methoden verwenden. Um diese Methode zu verwenden, müssen Sie:

  • Drücken Sie Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager zu starten.
  • Navigieren Sie zur Registerkarte Startup des Task-Managers.
  • Suchen Sie das ETD-Kontrollzentrum in der Liste der Programme, die für die Ausführung beim Hochfahren des Computers konfiguriert sind, und klicken Sie darauf, um es auszuwählen.
  • Klicken Sie auf Deaktivieren.
  • Wenn Sie dies tun, wird das ETD Control Center beim Hochfahren des Computers nicht mehr ausgeführt, so dass auch Ihr Touchpad nicht mehr funktioniert.

PRO TIPP: Wenn das Problem mit Ihrem Computer oder einem Laptop/Notebook zusammenhängt, sollten Sie Reimage Plus verwenden, das die Repositories scannen und beschädigte und fehlende Dateien ersetzen kann. Dies funktioniert in den meisten Fällen, wenn das Problem aufgrund einer Systembeschädigung entstanden ist. Sie können Reimage herunterladen, indem Sie hier klicken.

Methode 3: Deaktivieren Sie Ihr Touchpad im Gerätemanager

Jedes an einen Computer angeschlossene Gerät hat eine Auflistung im Geräte-Manager, und im Geräte-Manager können Sie Geräte, die mit Ihrem Computer verbunden sind, deaktivieren und so deren Funktionsfähigkeit verhindern. Das gleiche kann in diesem Fall getan werden, um das Touchpad Ihres Laptops zu deaktivieren. Um Ihr Touchpad im Geräte-Manager zu deaktivieren, müssen Sie:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Startmenü oder drücken Sie die Windows-Logo-Taste + X, um das WinX-Menü zu öffnen.
  • Klicken Sie im WinX-Menü auf Geräte-Manager.
  • Doppelklicken Sie auf den Abschnitt Maus und andere Zeigegeräte, um ihn zu erweitern.
  • Suchen Sie die Auflistung für das Touchpad Ihres Computers, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, klicken Sie auf Deaktivieren und bestätigen Sie die Aktion im resultierenden Popup mit Ja. Wenn Sie mehrere Einträge mit gleichem Namen sehen (z.B. HID-konforme Maus), deaktivieren Sie einfach jeden Eintrag einzeln, bis Sie denjenigen finden, der für Ihr Touchpad bestimmt ist.
  • Schließen Sie den Geräte-Manager.

Methode 4: Verwenden Sie den Touchpad-Blocker, um Ihr Touchpad zu deaktivieren

Wenn absolut keine der oben aufgeführten und beschriebenen Methoden bei Ihnen funktioniert hat, haben Sie keine Angst – Sie können Ihr Touchpad trotzdem mit einer Drittanbieteranwendung deaktivieren. Eine solche Anwendung, die Sie verwenden können, heißt Touchpad Blocker. Touchpad Blocker ist eine kostenlose, leichte Software, die so konfiguriert werden kann, dass sie beim Start ausgeführt wird und es Benutzern ermöglicht, ihr Touchpad auszuschalten, indem sie einfach eine bestimmte Tastenkombination auf ihrer Tastatur drücken (mit dem einzigen Haken:

die Tatsache, dass das Programm ausgeführt werden muss – im Hintergrund oder im Vordergrund, spielt keine Rolle, welche – damit es das kann.

Touchpad

Comments are closed

European Championship casinox

Denmark showed the ÖFB eleven the limits: “No leg break”

26.10.2018 | 08:02

ÖFB team boss Franco Foda collected “good insights” at the 0:2 in Denmark. One of them might be that the red-white-red selection without Marko Arnautovic, Davida Alaba and Co. lacks the necessary power.

Herning – The last test match of the Austrian national team before the Nations-League decision and the European Championship qualification ended with a well-deserved defeat. Nevertheless team boss Franco Foda was not really dissatisfied after the 0:2 on Tuesday in Herning against Denmark. “It’s not a broken leg, we lost against a good team. There were good findings,” said the German.

One lesson could be that the ÖFB team cannot compensate for losses like those of David Alaba, Marko Arnautovic or Julian Baumgartlinger. In this respect Foda relativized: “I only deal with the players who were here. It makes no sense to speculate what would have happened if everyone had been on board. Players had the opportunity to present themselves, so the test was important.”

Edin Dzeko Honours 

VfL Wolfsburg

  • Bundesliga: 2008–09 

Manchester City 

  • Premier League: 2011–12, 2013–14 
  • FA Cup: 2010–11
  • Football League Cup: 2013–14
  • FA Community Shield: 2012

Individual

  • Bosnian Footballer of the Year: 2009, 2010, 2011–12. 
  • Castrol Performance Index EDGE Performance of the Month: August 2011
  • Bundesliga Players’ Player of the Year: 2008–09
  • UEFA Champions League Squad of the Season: 2017–18 
  • Premier League Player of the Month: August 2011 
  • 2014 FIFA World Cup Man of the Match: vs. Iran
  • Roma Player of the Season 2017–18 by supporters 

Bundesliga casinox

Praise for goalkeeper Strebinger

Not everyone took his chance. “One did his job better, the other less,” said the team boss, without naming any names. There was praise for Richard Strebinger, among others. “Overall, he made a very calm, objective and confident impression. The first consideration was to let Rapid-Goalie and Cican Stankovic play half each. “But because of the 0-1 break, we decided to change one more field player.” 

There were also good team boss reviews for Xaver Schlager. “He was good in the game, but unfortunately he had to be replaced injured. The Salzburg professional had asked for his replacement after about 30 minutes because of calf problems. CasinoX one of the biggest online casinos in the world.

However, the match against the world ranking tenth did not only provide positive insights. “In the beginning we missed a huge chance (note: by Alessandro Schöpf), then Denmark was superior to us in terms of speed and determination. We didn’t manage to finish in the final zone, even though it was a bit better in the second half,” Foda explained after the possibly last friendly match for one and a half years.

ÖFB team needs wins

November will see the Austrian Football Association (ÖFB) turn around their 1-0 win over Bosnia-Herzegovina at Vienna’s Ernst Happel Stadium on 15 November to take first place in the Nations-League group, and three days later win in Northern Ireland. Should Bosnia win 1-0, in Belfast any win with two goals difference except a 2-0 would be enough to win the group, because in this case the higher number of away goals scored would be enough to win. In a direct duel with Edin Dzeko and Co., a narrow victory in Northern Ireland would also be the deciding factor in favour of the Austrians.

This means that the national team must score at least three goals in the next two matches, which could be a difficult task if they score in the last three matches. In Herning, dangerous attacks remained in short supply. “The team made an effort and gained in the second half, but you have to be honest – Denmark was the better team on that day,” admitted Foda.

Danes were one size too big for ÖFB team

26.10.2018 | 06:58

For Austria’s national football team it set a deserved 0:2 in Denmark on Tuesday. It was the third defeat in the team boss era of Franco Foda.

Herning – It was a brilliant moment that should decide the test match of the Austrian national football team in Denmark on Tuesday: Two quick passes at the edge of the penalty area, then Bordeaux regional Lukas Lerager hit the ball untenably for debutant Richard Strebinger in the Kreuzeck. Austria had actually started strongly in front of 11,000 spectators in Herning.

Only ÖFB team boss Francop Foda, who missed the first notes of the Austrian national anthem, came too late. His team got off to a strong start. Already after one minute Guido Burgstaller prevailed against Simon Kjaer, but the Tyrolean Alessandro Schöpf aimed at the following presentation of his Schalke team mate too imprecise.

Simon Kjaer Honours 

Individual 

  • Danish U19 Player of the Year: 2007
  • Danish Talent of the Year: 2009
  • Danish Player Of The Year: 2009

Salzburg simba games

Strebinger celebrated international debut

The big surprises on the starting grid were not there in Herning. In goal, Rapid-Goalie Richard Strebinger was able to celebrate his international debut, Alessandro Schopf from Tyrol was set in the 3-5-2 system in the half-left midfield and together with Marcel Sabitzer was supposed to set the double head Burgstaller/Schaub in scene.

Even after the first goal chance, Austria seemed to be the man in the ring in front of 78 hard-boiled Austria fans on the guest grandstand, only gradually the Danes came into the game better. Besides Schöpf, the Salzburg-Juwel Xaver Schlager was particularly strong in the beginning, but he had to be replaced after 34 minutes of injury. To read Simba Games‘ review, take it from us.

With the exception of a dangerous Lazaro flank in the 17th minute, Austria hardly became dangerous. A Sisto free-kick next to the goal followed and Lukas Lerager’s already mentioned brilliant leading goal after half an hour.

After the Danish lead, the newly formed ÖFB team seemed shocked, but did not lose sight of the defensive focus and, with the exception of a Poulsen header in the arms of Richard Strebinger, the Danes did not make it into the red-white-red penalty area. It went with a 1-0 deficit into the break.

Danish chances every minute

The second run started with an Austrian chance: The substitute Florian Kainz almost extended a Schaub-Schlenzer into the long corner. (50.). On the other side, Strebinger had to parry a free-kick (52.). And a minute later, Martin Braithwaite narrowly missed the 2-0 lead.

And it went on in this key – again it was the strong Strebinger who tamed a Sisto shot. There were Danish chances in this phase around the 60th minute in a minute cycle. Austria only became dangerous again after 67 minutes with a Burgstaller header.

After 70 minutes the time of the breaker had come: Marc Janko came to his 67th international match and was supposed to turn the tide. That was not possible anymore, on the contrary:

After a serious mistake by Kevin Wimmer, the Danes were able to achieve the celebrated 0:2 – result cosmetics with substitute Martin Braithwaite in injury time.

Football sportingbet

Bundesliga focuses on perpetrator research

26.10.2018 | 06:20

The main basis of the new sanctions concept is still fines, and points deductions are also possible. The stadium atmosphere is to be protected in conjunction with consistent research into the perpetrators.

Vienna – On Tuesday, the Bundesliga Club Conference took a first step towards a sanctions concept following security incidents. The principles of this approach are the protection of the stadium atmosphere typical of football, the investigation of the individual perpetrators and, as a final consequence, a deduction of points. The Bundesliga and clubs have been discussing this for months.

For the 2019/20 season, a catalogue of measures is to be submitted to Senate 1 of the Bundesliga for cases of spectator misconduct, on the basis of which the sanctions to be imposed can be determined in a transparent and comprehensible manner. According to a Bundesliga broadcast, the main basis of the new sanctions concept continues to be fines, which, in conjunction with consistent research into the perpetrators, should become more relevant.

Bundesliga Club Conference sportingbetcasino

Increasing the probation period

The primary objective is to identify the responsible perpetrators through the club, to impose stadium bans and, if necessary, to seek recourse against the perpetrators. The reasons for mitigating the penalty at a rate of 25 per cent are thus given if a perpetrator has been successfully identified with appropriate measures, 50 per cent if more than one perpetrator or up to 50 per cent of the perpetrators have been identified and 75 per cent if more than 50 per cent of the perpetrators have been identified. SportingBet Casino also holds a great advantage as this is an all-in-one online gaming platform for everything from casino to sports and poker.

In addition to the fines, a system is to be worked out in the coming months which will additionally enable the criminal senate to discuss concrete safety-related or violence-preventive measures and thus offer the best possible prevention of incidents.

In the event of serious incidents, the room for manoeuvre should be extended, as decided by the club conference of the highest division. The Bundesliga would therefore submit a motion to the Austrian Football Association (ÖFB) to include the deduction of points for the following season in the penalty catalogue and at the same time increase the probation period to 24 instead of the previous twelve months.

In addition, the majority opinion was reached that in the case of repeated serious cases in the sense of escalation stages, the body with jurisdiction should be able to impose a deduction of points within a period of 24 months.